Xiang (Duft) Qigong

Xiang (Duft) Qigong ist eine uralte Übungsmethode für Körper und Geist. Durch die einfachen Bewegungen von Händen und Körper werden Blockierungen in den Meridianen gelöst. Dadurch fließen Blut und Energie besser, das Immunsystem wird aktiviert. Es sind Bewegungen voller Leichtigkeit und Lebensfreunde für Gesundheit und Wohlbefinden.

Duft Qigong wurde 1989 von Großmeister Tian Ruisheng in China in einer Großveranstaltung öffentlich bekannt gemacht. Der Ursprung geht auf die Zeit der Tang Dynastie zurück und wird seit ca. 1.600 Jahren in den Klöstern von Nepal, Tibet und China praktiziert. Der chinesische Meister Zhang Xiao Ping brachte es 1990 nach Österreich und von dort aus verbreitete es sich sehr schnell auch in Deutschland und in der Schweiz.

Duft Qigong ist die ideale Methode, mit wenig Zeitaufwand und auf sehr sanfte Weise stressbedingten Fehlfunktionen vorzubeugen.

Der Anfänger- und Mittelstufenkurs besteht jeweils aus 10 Zeitstunden, in denen die Bewegungsabläufe, Selbstmassage, Theorie und Anwendung des Duft Qigong nach Meister Zhang erlernt werden. Nach jeder Übungsstunde erhält jeder Teilnehmer Handouts mit wertvollen Informationen über Entstehung, Philosophie und Wirkungsweise des Duft Qiogong sowie eine Bebilderung über den Übungsablauf von Duft Qigong. Der Anfänger- und Mittelstufenkurs kostet je 100,00 Euro pro Person. Wiederholer zahlen die Hälfte.